Ramersdorf Diebstahlserie aufgeklärt

Ein Pärchen hat offenbar über einen längeren Zeitraum gestohlene Fahrräder über das Internet verkauft. Nun wurde die Diebstahlserie aufgedeckt.

 

München - Ein27-jähriger Angestellter hatte auf einem Internetportal sein kurz zuvor gestohlenes Fahrrad wiedererkannt, welches dort zum Verkauf angeboten wurde. Der Angestellte verständigte daraufhin sofort die Polizei.

Beim Anbieter aus dem Internet handelt es sich um ein Pärchen (er 19 Jahre alt, sie 25 Jahre alt). Die Polizeibeamten fanden im Keller 16 Rädersätze. Im Fahrzeug des 19-Jährigen wurden zwei weitere Komplettsätze gefunden, wobei es sich laut Polizei ausschließlich um hochwertige Markenräder handelte.

Das Pärchen wurde aufgrund dringenden Tatverdachts vorläufig festgenommen. Der berufslose Mann machte in seiner Vernehmung umfangreiche Angaben zu den gemeinschaftlich begangenen Diebstählen in den Stadtteilen Thalkirchen, Riem, Kleinhadern sowie Ramersdorf zu. Das Diebespärchen wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen der Haftanstalt überstellt. Der Ermittlungsrichter wird nun über die Haftfrage entscheiden.

 

2 Kommentare