Ramersdorf Der 47. Drogentote

Am 26.12.2013 gegen 16.50 Uhr wurde ein 30-jähriger Münchner tot in seiner Wohnung in Ramersdorf aufgefunden. Die Todesursache: Drogen!

 

Ramersdorf - Der Mann lag tot in seiner Wohnung, der Notarzt konnte nicht mehr helfen. Bei der Obduktion der Leiche stellte sich heraus, dass der 30-Jährige an einer Rauschgiftüberdosis verstorben war.

Bei dem Münchner handelte es sich um den 47. Drogentoten 2013. 2012 wurden 39 Drogentote gezählt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading