Radlhauptstadt München Willkommensradtouren für Neu-Münchner

Willkommens-Radtouren: Bei gemeinsamen Radltouren können Neu-Münchner gemeinsam die Stadt erkunden. Foto: Martha Schlüter

In regelmäßigen Abständen veranstaltet die Radlhauptstadt München Willkommens-Radtouren für Zugezogene. Die neuen Termine im Herbst.

 

München - Auch im Herbst lädt die Radlhauptstadt Münchner Neubürger wieder zu kostenlosen Willkommens-Radltouren ein - anmelden kann man sich ab sofort. Erfahrene Münchner zeigen bei den abwechslungsreichen Touren die schönsten Seiten der neuen Heimat und vermitteln Wissenswertes rund um das Radfahren in München.

Nach der ersten Staffel im Frühling stehen im September und Oktober acht weitere Termine auf dem Programm. Die geführten Radltouren für Neubürger richten sich an alle, die kürzlich nach München gezogen sind. Damit sie sich in der Radlhauptstadt schnell zuhause fühlen und praktische Radlrouten kennen lernen, erfahren sie beim Willkommens-Radeln im wahrsten Sinne des Wortes ihren neuen Wohnort. Dabei kann man gleich noch Kontakte zu anderen „Zuagroasten“ knüpfen.

Die erste Herbst-Tour „Nord“ führt am 15. September auf ebener Strecke aus dem Münchner Norden auf 17 Kilometern in die Innenstadt. Nach dem Start an der Allianz Arena wird zunächst auf einer der besten Nord-Süd- Verbindungen für Radler, der alten Trambahn-Strecke zum Petuelpark, gefahren. Dort erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über das künstlerische Konzept des Parks, der durch den Bau des Petueltunnels entstand. Witer geht es durch den Luitpoldpark, zur Münchner Freiheit, vorbei an der Universität, durch den Englischen Garten und zum Abschluss entlang des Hofgartens zum Odeonsplatz. Die Tour endet am Sendlinger Tor. Hinterher lässt man den Radlausflug gemeinsam im Biergarten ausklingen.

Unter allen Teilnehmern verlost die Radlhauptstadt außerdem bei jeder Tour einen Fahrradhelm des Herstellers Nutcase.

Der Veranstalter ist die Radlhauptstadt München. Anmeldung: Verbindlich auf www.radlhauptstadt.muenchen.de/ radltouren-fuer-neubuerger/

Die Teilnahme ist gratis.

Die nächsten Termine, Touren und Treffpunkte:

-Samstag, 15. September:

Tour Nord: Start am U-Bahnhof Fröttmaning (U6), 10 bis 13.30 Uhr

Große Ringtour: Start am Sendlinger Tor, 15 bis 18.30 Uhr

Samstag, 29. September:

Tour West: Start am S-Bahnhof Allach (S2), 10 bis 13.30 Uhr

Kleine Ringtour: Start am Sendlinger Tor, 15 bis 18.30 Uhr

Samstag, 13. Oktober:

Tour Süd: Start am U-Bahnhof Fürstenried-West (U3), 10 bis 13.30 Uhr

Große Ringtour: Start am Sendlinger Tor, 15 bis 18.30 Uhr

Samstag, 27. Oktober:

Tour Ost: Start am U-Bahnhof Messestadt-West (U2), 10 bis 13.30 Uhr

Kleine Ringtour: Start am Sendlinger Tor, 15 bis 18.30 Uhr

 

0 Kommentare