Radl-Unfall Ecke Knorrstraße Unfall am Petuelring: Lkw fährt Fahrradfahrerin (53) tot!

Tödlicher Radlunfall am Petuelring: Vorne klemmt das Fahrrad im Radkasten des Lkw, hinten verdecken Hilfskräfte die Stelle, an der die Frau (53) ums Leben kam. Foto: Gaulke

Tragischer Unfall am Petuelring Ecke Knorrstraße: Ein Lkw-Fahrer übersieht beim Rechtsabbiegen eine Radlerin. Die 53-Jährige stirbt an ihren Verletzungen. Der Ring wurde gesperrt.

 

München - Horror-Unfall am Mittwochvormittag am Petuelring: Ein Lkw-Fahrer will an der Tunnelauffahrt des Petuelrings rechts in die Knorrstraße abbiegen und bemerkt eine Fahrradfahrerin nicht. Die 53-Jährige wird von dem dreiachsigen Sattelschlepper überrollt und stirbt an ihren schweren Verletzungen. Ein Feuerwehr-Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Wie die Polizei vermutet, soll sich die Radlerin im toten Winkel befunden haben. Dafür spreche, dass der Lkw-Fahrer vorher angehalten habe und einen Rollstuhlfahrer und einen Fußgänger die Straße habe überqueren lassen. Die Frau mit dem Fahrrad hatte der 33-jährige Lastwagenführer offenbar nicht sehen können, als sie die Knorrstraße passieren wollte.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen schweren Schock und wird vom Kriseninterventionsteam betreut.

Der Unfall passierte gegen 10.30 Uhr. Der Ring wurde kurz darauf von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr abgesperrt.

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading