Radiosender feiert bei Schuhbeck Hier funkt’s: Promis feiern Gong-Party

Ständchen für den Sender: Auch die Promis griffen zum Mikrofon – oder zur Gitarre – auf der Geburtstagsparty von Radio Gong. Die Bilder. Foto: Wackerbauer/az

Selfies sind an diesem Abend ausnahmsweise nebensächlich, hier zählen die Ständchen. Denn wenn Radio Gong 30. Geburtstag hat, wird das gefeiert, wie es sich für Münchens erfolgreichen Sender gehört: laut, wild, rockig.

 

An diesem Abend in Alfons Schuhbecks Teatro gibt’s was auf die Ohren.

Ehemalige Moderatoren wie Bully und Rick Kavanian greifen zum Mikro, auch Schauspieler Elmar Wepper trällert mit. Die Spider Murphy Gang tritt auf – und sogar OB Dieter Reiter. Zu späterer Stunde tanzt Wirtschaftsministerin Ilse Aigner enthemmt, und Bernd Herzsprung, der früher bei Gong moderierte, nimmt die Gala zum Anlass, sich mit Sohn Marvin zu versöhnen. Auch das rockt!

Gong-Chef Schorsch Dingler freut sich über die Top-Stimmung: „Wir wollen das machen, was wir am besten können – unterhalten. Unser Fest soll kein Ehemaligen-Treff sein, sondern Gaudi bringen. Auf weitere 30 Jahre!“

 

0 Kommentare