Pyro im Bundesliga-Topspiel Bayern-Zündler brennen Bengalos in Dortmund ab

, aktualisiert am 11.11.2018 - 12:25 Uhr
Hitzige Angelegenheit: Bayern-Anhänger zündeten Pyrotechnik im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Foto: Bernd Thissen/dpa

Beim Bundesliga-Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern geht es nicht nur auf dem Platz hitzig zu. Anhänger der Münchner zündeten auf der Tribüne reichlich Pyrotechnik.

 

München/Dortmund - Ein Feuerwerk auf dem Platz, leider auch eines auf den Zuschauerrängen: Beim spektakulären 3:2-Sieg der Dortmunder im Bundesliga-Topsiel gegen den FC Bayern zündeten Münchner Anhänger während der Partie Pyrotechnik.

Anfang der zweiten Halbzeit steckten die Fans plötzlich mehrere Bengalos in Brand, für einige Zeit zogen dichte Rauchschwaden durch den Signal-Iduna-Park.

Der FC Bayern muss wegen der chaotischen Anhänger nun wohl mit Konsequenzen von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) rechnen. Eine weitere negative Begleiterscheinung nach einem letztlich gebrauchten Abend.

 

19 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading