Pullach Fahranfängerin überfährt Rentnerin

Eine 91-jährige Rentnerin wurde von einem Auto erfasst und zog sich dabei einen Schädelbruch zu.(Symbolbild) Foto: dpa

In Pullach hat eine Fahranfängerin beim Wenden eine Rentnerin überfahren. Die 91-jährige Seniorin zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

 

Eine 18- jährige Schülerin war am Freitag Nachmittag mit ihrem Auto in Pullach unterwegs. In der Gartenstraße musste sie vor einer geschlossenen Bahnschranke stehen bleiben. Um die Wartezeit zu verkürzen, entschloss sie
sich rückwärts zu fahren um anschließend in eine Seitenstraße, die Schwanthalerstraße, abzubiegen.

Beim Rückwärtsfahren übersah sie eine 91-jährige Hausfrau, die gerade hinter dem Fahrzeug die Straße überqueren wollte. Die 91-Jährige wurde vom Heck des Pkw erfasst und umgestoßen. Sie stürzte auf die Fahrbahn und zog sich dabei einen Schädelbruch zu. Die Seniorin wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

 

0 Kommentare