Prügelei vorm "Willenlos" Öffentlichkeitsfahndung: Münchner Polizei sucht diese vier Disko-Schläger

Die Polizei München sucht nach diesen vier Schlägern. Foto: Polizei München

Die Münchner Polizei sucht mittels Öffentlichkeitsfahndung nach vier Männern, die am 1. Mai vor der Disko "Willenlos" mehrere Personen geschlagen haben.

 

München - Am 1. Mai kam es gegen 4.30 Uhr morgens vor der Diskothek "Willenlos" in der Grafinger Straße zu einer zunächst verbalen, anschließend auch körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.

Vor der Disko provozierte eine Gruppe von vier asiatisch aussehenden Männern zunächst eine andere Gruppe, bestehend aus vier Männern und einer Frau, allesamt im Alter zwischen 20 und 24. Später eskalierte die Situation und die Gesuchten fingen an, auf die Mitglieder der Gruppe einzuprügeln und diese zu verletzten.

Glücklicherweise konnte der Schläger-Vorfall von einer Videokamera aufgezeichnet werden.

Polizei sucht Schläger per Öffentlichkeitsfahndung

Da trotz dieser Videoaufnahmen alle bislang vorgenommenen kriminalpolizeilichen Maßnahmen erfolglos blieben, hat die Staatsanwaltschaft nun einer Öffentlichkeitsfahndung zugestimmt. Mit den Bildern der Überwachungskamera erhoffen sich die Ermittler nun Hinweise auf die vier Schläger.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1: Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ca. 75 kg schwer, kräftige Figur, asiatisches Aussehen, sprach deutsch mit Akzent, schwarze Haare mit "Under-Cut-Frisur", bekleidet mit blauer Sommer- Jacke, grünem T-Shirt, schwarzer langer Hose und hellgrauen Turnschuhen mit weißer Sohle.

Täter 2: Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ca. 70 kg schwer, athletische Figur, asiatisches Aussehen, sprach deutsch mit Akzent, schwarze Haare mit "Under-Cut-Frisur", bekleidet mit oliv-grüner Sommerjacke, schwarzes T-Shirt mit V-Ausschnitt, schwarze lange Hose und schwarze Turnschuhe mit schwarzer Sohle.

Täter 3: Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 175 cm groß, ca. 75 kg schwer, athletische Figur, asiatisches Aussehen, sprach deutsch mit Akzent, schwarze Haare mit "Under-Cut-Frisur", trug eine Brille, bekleidet mit oliv-grüner Sommerjacke, schwarzes T-Shirt mit "Rund-Ausschnitt", schwarze lange Hose mit „Knie-Löchern“ auf beiden Seiten und schwarze Turnschuhe mit weißer Sohle.

Täter 4: Männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, ca. 70 kg schwer, athletische Figur, asiatisches Aussehen, sprach deutsch mit Akzent, schwarze Haare mit "Under-Cut-Frisur", bekleidet mit hellblauen Langarm-Hemd, hellgrauer Anzug-Weste, schwarzer Hose und braunen Leder-Stiefel.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere zu den Personen auf den Lichtbildern, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 23, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie hier: München - Homophobe Gewalttat in U6: Polizei fasst Tatverdächtige

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading