Prügelei in Neuperlach Bierflasche auf den Kopf

Mit einer Flasche niedergeschlagen: In Neuperlach kam es zu einem blutigen Streit (Symbolbild) Foto: dpa

Es ging offenbar um Schulden und um ein Handy: Ein 20-Jähriger schlägt einem Bekannten mit der Faust ins Gesicht und zieht ihm eine Bierflasche über den Kopf.

 

München - Lebensgefährliche Attacke am Donnerstagabend in Neuperlach: Zwei junge Männer geraten am Adenauerring in Streit. Wie die Polizei bereichtet, ging es um ausstehende Forderungen und ein Handy, dass ein 23-Jähriger nicht hergeben wollte. Da rastet der 20-Jährige aus und schlägt seinem Bekannten mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Dann greift er zur Bierflasche und zieht sie dem Mann zusätzlich über den Kopf. Resultat: Eine blutenden Wunde am Ohr.

Der 20-jährige Täter wurde festgenommen. Er verweigerte die Aussage und wird heute dem Ermittlungsrichter zur Entscheidung der Haftfrage vorgeführt.

 

5 Kommentare