Prügelei in Neuaubing Streit eskaliert: Mann geht mit Machete auf Hausmeister los!

Die Polizei konnte den gewalttätigen 38-Jährigen festnehmen. (Symbolbild) Foto: dpa

Wegen einer defekten Sprinkleranlage eskalierte ein Streit zwischen einem 38-jährigen Mann und dem Hausmeister einer Pension.

 

Neuaubing - Die Inhaberin einer Pension in der Brunhamstraße bemerkte am Montagnachmittag, dass ihre Sprinkleranlage defekt war und machte einen 38-jährigen Bewohner der Pension dafür verantwortlich. Offenbar wollte dieser die Anschuldigungen nicht auf sich sitzen lassen, weshalb es zum Streit zwischen den beiden kam. Laut Polizei rief die Inhaberin den 37-jährigen Hausmeister hinzu, woraufhin die Auseinandersetzung eskalierte.

Mann prügelt Hausmeister krankenhausreif

Wie die Polizei mitteilt, schlug der 38-jährige Bewohner mit den Fäusten auf den Hausmeister ein und zerrte ihn anschließend in ein Zimmer der Pension. Er ging mit einer herumliegenden Machete auf den Hausmeister los und schlug ihm damit mehrmals auf den Kopf.

Der 37-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste anschließend ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei konnte den Täter festnehmen, er bekam eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading