Promi-News aus L.A. Jay Z steht bei Grammy-Nominierungen an der Spitze

Jay Z bei einem Auftritt Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Jay Z hat die Chance auf neun Grammys, wie am Freitagabend bekannt gegeben wurde. Das Hip-Hop-Duo Macklemore & Ryan Lewis geht in sieben Kategorien ins Rennen um die begehrten Musikpreise.

 

Jay Z (44, "Magna Carta Holy Grail") könnte bei den Grammys im nächsten Jahr der große Gewinner werden. Auf insgesamt neun Nominierungen kommt der Rapper, wie am Freitag in Los Angeles bekannt gegeben wurde. Die Show wurde auf CBS übertragen. Das Hip-Hop-Duo Macklemore & Ryan Lewis ("The Heist") brachte es auf sieben Nominierungen, sie gehen unter anderem mit "Same Love" ins Rennen um den Song des Jahres.

Kendrick Lamar, Pharrell Williams und Justin Timberlake gehen ebenfalls in sieben Kategorien ins Rennen. Drake kommt auf fünf Nominierungen, Bruno Mars auf vier. Um das beste Rap-Album kämpfen die Größen der Branche: Jay Z, Kanye West, Macklemore & Ryan Lewis, Kendrick Lamar und Drake. Country-Star Taylor Swift ist für vier Grammys nominiert, unter anderem kann sie mit "Red" den Preis für das Album des Jahres und das beste Country-Album abräumen.

Die begehrtesten Musikpreise der Welt werden am 26. Januar 2014 in Los Angeles vergeben.

 

0 Kommentare