Promi-News aus Hollywood Taylor Swift: Rendezvous mit Douglas Booth

Taylor Swift auf der Victoria's Secret Fashion Show Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Endlich eine neue Flamme für Sängerin Taylor Swift: In London soll sie sich mit Schauspieler Douglas Booth getroffen haben. Die beiden konnten offenbar gar nicht voneinander lassen.

 

Los Angeles - Für Country-Star Taylor Swift (23, "Red") ist One-Direction-Sänger Harry Styles (19, "Midnight Memories") endgültig Geschichte, doch sie scheint dennoch Geschmack an britischen Männern gefunden zu haben. Nun soll sie ein romantisches Date mit Schauspieler Douglas Booth (21, "Great Expectations") gehabt haben, wie die Zeitung "The Sun" berichtet. Die beiden hätten sich einem Augenzeugen zufolge in einem Londoner Pub getroffen, in dem sie einen abgelegenen Teil reserviert hätten.

Swift und Booth sollen dort einige Stunden verbracht und sich glänzend amüsiert haben. "Sie schienen sich sehr nahe gekommen zu sein", meint der Zeuge. Wenn sie ihre Ecke verlassen hätten, hätten sie stets gelacht und gescherzt. Sie seien immer zusammen gesehen worden, sogar auf dem Weg in Richtung der Toiletten - in die selbe seien sie allerdings nie gegangen.

 

0 Kommentare