Promi-Bild des Tages Wo sind James Francos Haare?

Wo ist der Hollywod-Beau geblieben? - James Franco sieht mit seinem neuen Look ganz schön gefährlich aus Foto: Instagram/Jamesfrancotv

James Franco hat einen neuen Look. Und zwar einen, der vielen seiner weiblichen Fans nicht gefallen wird. Allerdings hatte der Hollywood-Star keine andere Wahl.

 

Los Angeles - Nanu, wer ist denn das? Genau, Schauspieler James Franco (36, "127 Hours"). Wer ihn jetzt nicht erkannt hat, der braucht sich nicht zu schämen. Denn von dem hübschen Hollywood-Beau ist nach der Kahlrasur nichts mehr übrig geblieben. Und wenn, dann versteckt es sich hinter dem ebenso neuen Schnauzer und der Fliegerbrille. Der süße Amerikaner sieht so eher aus, wie ein gefährlicher Cop aus New York.

Aber keine Panik, es handelt sich bei dem neuen Look von Franco nicht etwa um einen Imagewandel, sondern um eine berufliche Notwendigkeit. Laut Medienberichten trennte sich Franco für seine neue Rolle in der Romanverfilmung "Zeroville" von seiner Haarpracht. Bald dürften die Fans den Selfie-Dauerposter Franco also wieder mit gewohntem Haarschopf auf Instagram vorfinden. Den ganzen Prozess des Haareabschneidens hat Franco übrigens auch Schritt für Schritt auf Instagram dokumentiert.

 

1 Kommentar