Promi-Bild des Tages Boris Becker feiert seinen Schützling

Boris Becker nimmt Novak "Nole" Djokovic in die Arme Foto: imago/BPI

Boris Becker feiert seinen Schützling

 

Viele wollten Novak Djokovic (27) zu seinem Wimbledon-Triumph gratulieren, doch der wollte sich zu allererst eine Umarmung von seinem Coach abholen. Für Boris Becker war es ein besonderer Erfolg, seinem Schützling zum Sieg bei dem Turnier verholfen zu haben, bei dem er selbst als 17-Jähriger als Gewinner hervorging.

Seit 2013 trainiert Becker den Serben nun und konnte damit auch sein Image erheblich aufpolieren. Seit Ende seiner aktiven Sportlerkarriere wurde der 46-Jährigen aus Sicht der Öffentlichkeit schnell zum Frauenhelden mit Fettnäpfchen-Treffsicherheit. Nach Besenkammer-Quickies und Twitter-Kriegen darf Becker nun wieder als Tennisheld gesehen werden.

 

0 Kommentare