"Promi Big Brother" Tag 8 Erster Rauswurf! Und erster Safer Sex?

Willi Herren vergnügt sich mit Blondine Evelyn Foto: Sat.1

Die Hälfte ist geschafft! In einer Woche ist auch die fünfte Staffel von "Promi Big Brother" beendet. Nach anfänglichem Quoten-Einsturz bucht Sat.1 dank nackter Haut, Dirty Talk und böswilligen Bestrafungen ordentliche Seh-Erfolge für sich. Am Freitagabend mussten auch die ersten Bewohner das Haus verlassen.

 

"Love is everywhere" sang Boygroup-Star und "Promi Big Brother"-Teilnehmer Eloy de Jong in den Neunzigern. Und auch Sat.1 erkennt: Mit Liebe lässt sich Quote machen - mit Sex sowieso. Promille-Poetin Claudia Obert konnte nach gescheiterten Annäherungsversuchen nicht bei Willi Herren landen, liegt dann aber in den Armen von Zachi Noy und meint: "Wär' ich ein Vöglein, flög' ich zu Dir. Da ich kein Vöglein bin, vögel' ich hier." Naja, auch daraus wurde nichts!

Safer Sex und verdächtige Geräusche

Stattdessen gibt Willi Herren Aufklärungsunterricht. Denn als der Flirt mit Evelyn immer heißer wird, mischt sich erneut Claudia ein: "Evelyn, Safer Sex, ne!" Doch so recht kapieren will Blondinen-Babe Evelyn nicht: "Was heißt das, Safer Sex?" Willi lachend: "Was denkst du denn, was Safer Sex heißt?" Evelyn: "Irgendwas Galaktisches, oder?" Autsch!

Im Schutze der Dunkelheit lenkt das Reality-Sternchen dann das Thema in eine ganz bestimmte Richtung: "Hast du schon mal eine Frau geküsst beim Schauspielen? Wohin?" TV-Star Willi Herren erklärt: "Ja, in der 'Lindenstraße'. Auf den Mund. Und dann musste ich so tun, als würde ich sie mögen." Dann streichelt Willi über die Barbielippen und verschwindet mit ihr komplett unter der Decke. Verdächtige Geräusche sind zu hören. Meine Herren, gab's da etwa Schauspielunterricht?

Liebes-Fake bei Sarah und Dominik

Und auch bei Sarah Knappik und Dominik Bruntner knistert es - zumindest inszeniert Sat.1 den dritten Teil der Liebesgeschichte. Da Sarah im "Alles" und Dominik im "Nichts" weilen, können beide nur sporadisch miteinander kommunizieren. "Ich will dich sehen, du fehlst mir", schreit Sarah. Dominik erwidert: "Ich trau' mich gar nicht, duschen zu gehen, weil das Rollo dann bestimmt hoch geht." Fakt ist, beide finden sich sympathisch, haben viele Gemeinsamkeit und sind füreinander da. Von "Liebesgeflüster", wie der Sender die Konversationen bezeichnet, aber keine Spur. Und auch den restlichen Bewohnern ist klar: "Ob man sich in ein paar Tagen verlieben kann? Ich weiß ja nicht…" (Evelyn). Und auch Willi Herren ist sich sicher: "Diese Liebe ist nicht echt!"

Erster Rauswurf bei "Promi Big Brother"

Als erste Bewohner wurden Maria Hering und Zachi Noy von den Zuschauern am Freitagabend aus dem Haus gewählt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading