Promi Big Brother-Kandidatin Ginger Costello Wollersheim privat: Echter Name, Haare, Herkunft und Erotik-Vergangenheit

Ginger Costello, Ehefrau von Bert Wollersheim, zieht in den Container von "Promi Big Brother". Foto: imago images / Photopress Müller

Ginger Costello, Ehefrau von Bert Wollersheim, sitzt derzeit im Container von "Promi Big Brother". Seit ihrer Hochzeit mit dem Ex-Rotlichtkönig steht die Party-Sängerin im Rampenlicht. Wie hat sich ihr Leben verändert? Was hat die Blondine vor ihrer TV-Karriere gemacht? Wie lautet ihr richtiger Name? Und wie steht sie zur Ex-Frau ihres Mannes, Sophia Vegas?

 

Lange blonde Extensions, Brüste im XXL-Format und Tattoos - Ginger Costello ist die perfekte Kandidatin für die neue Staffel von "Promi Big Brother" und lieferte bereits zum Auftakt einen Nippelblitzer. Ihren Ruhm hat sie ihrem Ehemann Bert Wollersheim zu verdanken. Seit ihrer Beziehung zu dem Ex-Rotlichtkönig ist auch das mediale Interesse an ihrer Person gestiegen.

Richter Name: So heißt Ginger Costello in Wirklichkeit

Viel ist über Ginger Costello nicht bekannt. Sie wurde 1986 in Burgwedel (Niedersachsen) geboren und lebt nach eigenen Angaben auf der Partyinsel Mallorca. Ihr bürgerlicher Name lautet Yvonne Schaufler. Unter dem Künstlernamen Ginger Costello arbeitete die 32-Jährige als Erotik-Model und Webcam-Girl.

Herkunft und Familie: Woher stammt die Frau von Bert Wollersheim?

2017 lernte sie Bert Wollersheim kennen. Die beiden kamen aber erst 2018 zusammen, nachdem der ehemalige Rotlicht-König sich von seiner Freundin Bobby Ann Baker getrennt hatte. Nach nur drei Monaten Beziehung heirateten Ginger Costello und Bert Wollersheim.

Für Bert Wollersheim gibt Ginger Costello Erotik-Karriere auf

Mittlerweile hat Ginger Costello ihre Erotik-Karriere als Model und Webcam-Girl an den Nagel gehängt. Gegenüber "Bild" sagte sie vor ein paar Wochen: "Ich werde damit aufhören und mir etwas Normales suchen." Ob ihre Entscheidung etwas mit ihrem Ehemann Bert Wollersheim zu tun hat? "Ich habe von Anfang an von dem Job, mit dem sie ihre Brötchen verdient, gewusst. Da sie keiner anfasst, kann ich damit umgehen. Wir suchen nun eine Alternative", sagte der ehemalige Rotlicht-König.

Vollkommen bekleidet hält es Ginger Costello aber offenbar auch nicht aus. Immer wieder postet sie auf Instagram sehr freizügige Bilder:

Ginger Costello: Karriere als Party-Sängerin auf Mallorca

Die neue Alternative zur Erotikbranche war für die 32-Jährige schnell gefunden. Im Januar 2019 veröffentlichte sie ihren Partysong "Ananassaft" und im Juli 2019 "Du willst es doch auch". Seit dem tritt Ginger Costello mit ihren Liedern am Ballermann auf, wie sie stolz auf Instagram postet.

Ginger Costello: Gutes Verhältnis zu Sophia Vegas?

Kritiker sehen in Ginger Costello eine billige Kopie von Sophia Vegas, der Ex-Frau von Bert Wollersheim. Über diesen Vergleich scheint sich die Party-Sängerin ziemlich zu ärgern. "Ständig werde ich von irgendwelchen Blindschleichen mit Sophia verglichen. Diese Oberflächlichkeit ist wirklich zum Kotzen", schreibt Ginger ihren Fans und Followern auf Instagram.Die einzige Gemeinsamkeit zwischen Sophia Vegas und ihr sei, dass sie beide mit dem selben Mann geschlafen hätten. "In diese Sinne wünsche ich mir, Sophia und euch allen ein geiles Leben", schreibt die Party-Sängerin weiter auf Instagram.

Lesen Sie auch: Was macht Zlatko von "Big Brother" heute?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading