Projekte in Aubing Neubau Kita Freienfelsstraße und Erweiterung Limesschule nötig

Die Limesschule muss erweitert werden. Foto: Wikipedia/Steffen Dietzel

Eine Generalsanierung der Kita Freienfelsstraße bringt nichts mehr, statt dessen soll im Rahmen einer Erweiterung der Limesschule neu gebaut werden.

 

Aubing - Baulich und räumlich ist die Kita an der Freienfelsstraße 3 längst in die Jahre gekommen und auch das zuständige Bildungsreferat sieht Handlungsbedarf. Klar ist schon jetzt, dass eine Generalinstandsetzung der Kita nicht sinnvoll ist und neu gebaut werden soll.

Allerdings will Stadtschulrat Rainer Schweppe das Kita-Projekt nicht „isoliert“, sondern im Zusammenhang mit der angrenzenden Grundschule an der Limesstraße betrachten. Laut jüngster Prognose der Schülerzahlen muss diese nämlich schleunigst werweitert werden.

Das aber geht nur, wenn ein Teil des Kita-Grundstücks genutzt wird. Nun wird erst mal detailliert aufgeschlüsselt, wie viel Raum man für Unterricht sowie Mittags- und Ganztagsbetreuung der Schüler braucht und welchen Raumbedarf die Kita hat.

Bis Herbst sollen die Zahlen vorliegen, bis Februar will dann das Baureferat eine Machbarkeitsstudie erstellen. Dennoch wird einige Zeit vergehen, bis gebaut wird und die neuen Räume bezogen werden können.

Diese Durststrecke gilt es zu überbrücken. Rainer Schweppe sagte zu, dass gravierende Mängel auch in dieser Phase „zeitnah“ beseitigt würden. Sorge wegen des lokalen Schimmelbefalls in der Kita müsse man nicht haben, da die Messung „keine gesundheitsgefährdende Raumluftbelastung ergab“.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading