Projekt in Weilheim Grill-Fleisch nach Ladenschluß: Steak aus dem Automaten

In der Weilheimer Alpenstraße auf Höhe vom Dachsbräu steht er, der Grillautomat. Hier gibt's alles, was der Grill-Fan begehrt. Und das, rund um die Uhr. Foto: Facebook

Zwei findige Brüder aus dem Oberland haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Grillfleisch und Zubehör kann man sich jetzt rund um die Uhr aus dem Automaten ziehen

 

Weilheim - Was tun, wenn man Abends spontan beschließt zu grillen, die Geschäfte aber schon geschlossen haben? Woher noch ein gutes Stück Fleisch oder ein paar Würstl bekommen?

Vor diesem Problem standen die Brüder Peter und Markus Fograscher (30 und 28) auch schon des Öfteren – und sie fanden eine pfiffige Lösung: Einen Grillautomaten!

Rund um die Uhr gibt es jetzt am Automaten-Standort in der Weilheimer Alpenstraße alles, was das Griller-Herz begehrt. Verschiedene Sorten Fleisch und Würstl aus der Region, Saucen und Baguette mit Kräuterbutter.

Denn praktischerweise sind die Brüder, wenn es um Automaten geht, vom Fach. Sie haben eine Firma für Direktvermarktungssysteme für Landwirte. Normalerweise bauen sie Automaten für Milch und Jogurt. Da musste für den Grillautomaten nur wenig am Standardmodell modifiziert werden. „Wir mussten nur Anpassungen für die Packungsgrößen machen“, sagt Peter Fograscher. „Nur Einweggrills gibt es nicht, die bleiben im Ausgabeschacht stecken.“

Dann galt es eine gute Metzgerei zu finden, die auch direkt liefert. Dafür haben sich die Brüder mit ihren Spezln durch die Sortimente diverser Metzgerein in der Umgebung gefuttert. Am Ende fiel die Wahl auf die Metzgerei Ludwig Haller aus Murnau. In der Region ist dieses Traditionsunternehmen durchaus bekannt und beliebt.

Im Automaten wird natürlich alles gut gekühlt. Der Kasten ist über 5 cm dick isoliert, ein Hochleistungskühlaggregat hält das Fleisch konstant bei unter vier Grad. Die Metzgerei liefert im Kühlwagen direkt an den Automaten. Mehrmals täglich wird kontrolliert.

Letztes Wochenende nahmen die Fograschers den Grillautomat in Betrieb, am Sonntag war schon alles ausverkauft. „Es läuft wahnsinnig gut“, freut sich Peter Fograscher. „Jetzt brauchen wir dann nur noch eine Idee für den Winter.“

Natürlich hat der Automat eine eigene Facebookseite. Und nach der ersten Woche schon über 600 Fans.

Infos: unter www.wirgrillen.es oder www.facebook.com/grillfleischautomatweilheim

 

6 Kommentare