Premiere Regensburger Domspatzen treten erstmals in China auf

Der weltberühmte Knabenchor Regensburger Domspatzen (Aufnahme 2005). Foto: Armin Weigel, dpa

Zum 25. Jubiläum der Partnerschaft zwischen Bayern und der Provinz Shandong treten die Regensburger Domspatzen kommende Woche ihre erste Tournee in China an.

 

Regensburg/Shandong - Die Regensburger Domspatzen starten in der kommenden Woche zu ihrer ersten China-Tournee. Der weltberühmte Knabenchor wird drei Konzerte in der bayerischen Partnerprovinz Shandong geben, wie das Ensemble am Mittwoch mitteilte. Zwei der Auftritte seien dabei in der Regensburger Partnerstadt Qingdao geplant.

Die knapp einwöchige Konzertreise findet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Bayern und Shandong statt.

 

0 Kommentare