Popstar solle sich Auszeit nehmen Miley Cyrus klärt Justin Bieber auf

Miley Cyrus gibt Justin Bieber Tipps Foto: Jeff Daly/Invision/AP

Wer kann Justin Bieber zähmen? Seine On/Off-Freundin Selena Gomez offenbar nicht. Jetzt versucht es eine andere Frau: Miley Cyrus will den außer Kontrolle geratenen Teenie-Star offenbar zur Vernunft bringen.

 

New York - Miley Cyrus (20, "Can't Be Tamed") will Justin Bieber (19, "Believe") offenbar zur Vernunft bringen. Er solle aufhören, sich so "dumm" zu benehmen, soll sie ihrem Teenie-Star-Kollegen laut "New York Post" gesagt haben. Die ehemalige "Hannah Montana"-Darstellerin riet Bieber, für eine Weile abzutauchen, damit sich die Dinge beruhigen könnten.

Justin Bieber ist in den vergangenen Monaten durch sein schlechtes Benehmen aufgefallen. Unter anderem ist ein Video aufgetaucht, in dem zu sehen ist, wie der Sänger hinter einem Restaurant in einen Eimer uriniert haben soll. "Ich habe Justin gesagt, er solle sich eine Auszeit nehmen", wird Cyrus zitiert. "Wenn du nicht da bist, wollen sie nur deine Musik hören und sehen, was du als nächstes bringst. Aber wenn die Musik aus ist, wollen sie über dich reden", erklärt die 20-Jährige laut der Zeitung. Bei weltweiten Stars sehe jeder alles, so Cyrus weiter. Viele Leute würden Videos auf Instagram stellen und denken, das sei lustig, weil es Justin Bieber ist, das sei "wirklich schrecklich".

 

0 Kommentare