Pop-Star ist angeblich seit Monaten mit Mike Will Made It zusammen Liebt Miley Cyrus ihren Produzenten?

Geht da was? Miley Cyrus und Mike Will Made It bei den MTV Video Music Awards 2013 Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Eigentlich scheint das offensive Pop-Sternchen Miley Cyrus auf Twitter ihr ganzes Leben zu teilen - da kommt diese Nachricht ziemlich überraschend: Berichten zufolge ist Cyrus mit ihrem Produzenten Mike Will Made It liiert. Und das bereits seit neun Monaten.

 

Zurückhaltend zeigt sich Miley Cyrus (21, "We Can't Stop") normalerweise wirklich nicht: Auf der Bühne präsentiert sie freizügigst ihren Körper, in den sozialen Netzwerken ihre Parties und ihren Kummer - etwa über den Tod ihres Hundes Floyd. Trotzdem scheint sich der Star bislang ein kleines Geheimnis bewahrt zu haben: Ihren aktuellen Freund. Denn glaubt man einem Bericht der US-Webseite "Us Weekly", dann befindet sich Cyrus schon seit neun Monaten in einer festen Beziehung. Und zwar ausgerechnet mit ihrem Produzenten Mike Will Made It (25, "23").

"Jeder in ihrem Umfeld weiß, dass die beiden diese ganze Zeit über zusammen waren", zitiert die Seite einen anonymen Informanten. Bei der Party nach den BET Awards seien die beiden regelrecht aneinander geklebt. Eine weitere Quelle soll zudem verraten haben, dass die Beziehung bereits "ziemlich ernsthaft" sei. Cyrus' Mama Tish betrachte den Neuen sogar bereits als "Teil der Familie".

Die Liaison zwischen Cyrus und Mike Will Made It wäre in vieler Hinsicht ein spannender Fall: Schließlich hatte Miley Cyrus noch im Sommer vergangenen Jahres tränenreich über die Trennung von Ex Liam Hemsworth (24, "Paranoia - Riskantes Spiel") getrauert. Erst im September hatten die beiden ihre Verlobung gelöst. Schon wenig später müsste die Beziehung zu dem Produzenten begonnen haben. Der hatte die Aufnahmen zu Cyrus' Album "Bangerz" begleitet - ausgerechnet jener Scheibe, auf der die Sängerin nach eigenen Angaben ihre schwere Trennung verarbeitet hatte.

Mike Will Made It, mit bürgerlichem Namen Michael L. Williams II, ist in den USA ein bekannter Producer. Er arbeitete in der Vergangenheit mit Stars wie Kanye West, Rihanna und Kelly Rowland. Er und Cyrus haben zusammen auch den Song "23" aufgenommen, der in Übersee zu einem kleinen Hit wurde.

 

1 Kommentar