Pop-Star in Ischgl Robbie Williams: Konzert auf 2.320 Höhenmetern

Robbie Williams singt in den Alpen Foto: Joel Ryan/Invision/AP

In Ischgl kehrt der Swing ein: Pop-Star Robbie Williams wird im Nobel-Ski-Gebiet sein neuestes Album "Swing Both Ways" zum Besten geben.

 

Ischgl - Britanniens Pop-Legende Robbie Williams (39, "Swing When You're Winning") hat einen ungewöhnlichen Konzert-Plan: Er wird im tirolerischen Luxus-Ski-Gebiet Ischgl spielen. Dort soll er Songs aus seinem neuesten Nummer-Eins-Album "Swings Both Ways" zum Besten geben. Der "Top Of The Mountain"-Auftritt auf der Idalp-Bühne findet am 3. Mai 2014 auf einer Höhe von 2.320 Metern statt. Konzertkarten gibt es allerdings nicht zu kaufen.

Stattdessen kann Williams' Live-Auftritt nur verfolgen, wer sich einen Ski-Pass kauft. Da kostet ein Tag dann 115 Euro statt 44 Euro. Das "Top Of The Mountain"-Konzert findet alljährlich zum Start und Ende der Skisaison statt. Vor Robbie Williams sangen schon Elton John, Mariah Carey ("Merry Christmas") und Katy Perry (28, "Prism") vor der malerischen Alpen-Kulisse.

Für seinen Auftritt erhält Williams laut "oe24.at" eine Gage von 1,5 Millionen Euro. Er wird vermutlich mit Ehefrau Ayda Field (34) und der gemeinsamen Tochter Theodora Rose (1) im Hotel Trofana Royal wohnen. Mit etwas Glück trifft man den Pop-Star vielleicht auch auf der Piste. "Für einen Briten bin ich ein begnadeter Skifahrer", wird er von der Webseite zitiert.

 

0 Kommentare