Polizei verhaftet Dealer Drogenkontrollen in Münchner Clubs - zahlreiche Festnahmen

Die Münchner Drogenfahnder gingen am Samstag gegen die Drogenszene in München vor. (Symbolfoto) Foto: dpa/Ingo Wagner

Den Münchner Rauschgiftfahndern geht am Wochenende ein 39-jähriger Drogendealer ins Netz und auch bei zahlreichen Kontrollen in verschiedenen Münchner Clubs werden die Beamten fündig und stellen u.a. Ecstasy, Kokain aber auch K.o.-Tropfen sicher.

 

München - Etwa 40 Beamte der Münchner Polizei waren am Samstagabend nach der CSD-Parade in zahlreichen Münchner Clubs (u.a. Muffathalle und Blitz Club) und Gaststätten unterwegs und führten Rauschgiftkontrollen durch. Grund für diese polizeiliche Maßnahme waren die verstärkten Notarzteinsätze nach dem CSD in der Vergangenheit.

Drogenfahnder kontrollieren zahlreiche Münchner Clubs

Im Rahmen dieser Aktion wurden 20 Personen im Alter von 18 bis 49 Jahren vorläufig festgenommen. Zehn weitere Personen sind aufgrund vorangegangenen Drogenkonsums aus der jeweiligen Gaststätte verwiesen worden.

Bei den gefundenen und beschlagnahmten Drogen handelte es sich überwiegend um synthetische Drogen wie Ecstasy und Amphetamin. Bei vielen Festgenommenen konnte die Polizei Kokain sicherstellen, einige der Tatverdächtigen führten zudem K.o.-Tropfen bei sich.

Rauschgiftfahnder schnappen Münchner Dealer

Im zweiten Fall ist den Münchner Rauchgiftfahndern ein Drogendealer ins Netz gegangen. Der 39-jährige Münchner betrieb in seiner Wohnung im Bereich des Innsbrucker Rings einen umfangreichen Drogenhandel.

Die Polizei kam dem Handel aufgrund anderweitiger Ermittlungen gegen den Münchner auf die Schliche und beantragte beim Amtgericht München einen Durchsuchungsbeschluss.

39-jähriger Münchner Drogendealer verhaftet

Noch bevor die Beamten diesen vollstrecken konnten, beobachteten sie in der Nähe der Wohnung des mutmaßlichen Dealers einen 26-jährigen Münchner, der zuvor eine kleine Menge Drogen gekauft hatte. Der Mann wurde daraufhin festgenommen.

Bei der anschließenden Wohungsdurchsuchung fanden die Rauschgiftfahnder beim 39-Jährigen mehrere hundert Gramm, zum Teil schon verkaufsfertig verpackte Drogen (Marihuana und Amphetamin) sowie entsprechende Verkaufsuntensilien, die allesamt sichergestellt wurden.

Der 39-jährige Münchner wurde daraufhin festgenommen, ein Haftrichter erließ einen Haftbefehl.

Lesen Sie hier: Unfall - Auto überschlägt sich auf der Prinzregentenstraße

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading