Polizei entdeckt Tier im Kofferraum Pony in Fiat Panda gepfercht

In einem Fiat Panda ist ein Pony entdeckt worden. Foto: dpa

100 Kilometer fährt eine Fiat-Besitzerin mit dem Tier im Kofferraum. Dann fliegt sie auf.

 

Bad Oeynhausen - Ponys sind bekanntlich sehr klein, der Fiat Panda ist es auch. Passt also – das muss wohl eine Frau aus Bad Bentheim in Niedersachsen gedacht haben. Sie hat ein Shetlandpony in den Kofferraum ihres Kleinwagens gepfercht und ist so über 100 Kilometer in Richtung Tschechien gefahren.

Der Besitzer des Tieres wollte ihr angeblich entgegenkommen – mit einem geeigneten Anhänger. Davor war allerdings schon Schluss mit dem nicht artgerechten Tiertransport. Die Polizei wurde auf die Frau und ihr Pony in Bad Oeynhausen aufmerksam.

Sie ließen das Tier frei und nahmen es auf die Polizeiwache mit. Dort konnte der Besitzer das Tier schließlich abholen.

 

0 Kommentare