Polizei Betrüger in Bank festgenommen

Es lagen mehrere Haftbefehle vor: Ein 30-jähriger Betrüger wurde jetzt in einer Bank in der Prielmayerstraße von der Polizei festgesetzt

 

MAXVORSTADT Ein 30-jähriger Mann wollte vor wenigen Tagen in einer Bank in der Prielmayerstraße ein Konto eröffnen und gleich 3500 Euro auf Pump haben. Ein Angestellter traute dem Mann nicht, er verständigte die Polizei. Der Banker hatte den richtigen Riecher: Die Dokumente waren gefälscht, gegen den 30-jährigen Iraker lagen bereits mehrere Haftbefehle vor.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading