¡Pero no es Múnich! Landshut statt München: Reisebüro auf Mallorca wirbt mit falschem Bild

München? Nicht ganz: Das Bild auf der Werbung zeigt nicht die Landeshauptstadt, sondern Landshut. Foto: AZ

Wenn ein Reisebüro auf Mallorca eine Reise nach München mit einem Landshut-Foto bewirbt.

Landshut/Alcúdia - Ein Kurztrip nach Mallorca kann nicht nur entspannend sein, sondern auch manchmal sehr erhellend. Da findet sich in Alcúdia nämlich beim kleinen Spaziergang zwischendurch neben spanischen Cafés auch ein Reisebüro. Und in solch einem Reisebüro hängt dann plötzlich die Werbung für eine Reise nach "Múnich", also München im Schaufenster.

Für 478 Euro kann man vier Nächte mit Halbpension in der Landeshauptstadt verbringen. Das Foto dazu sieht auch sehr schmuck aus, diese Farben, diese netten Häuschen und die Kirche im Hintergrund... Doch Moment mal – da stimmt doch was nicht: Das Foto ist eindeutig eins von Landshut, noch dazu im schönsten Winter, mit Christbaum und schneebedeckten Dächern.

Reisebüro wirbt mit Bild aus Landshut

Wie genau das Foto in die Werbung kommt? Wissen wir nicht genau. Vermutlich gibt es irgendwo in den Weiten der spanischen Werbebilder eins, das falsch beschriftet ist. Was uns leidtut für alle Urlauber, die jetzt in der Hoffnung auf genau diese Kulisse nach München fahren – und das nie sehen werden. Was aber jetzt auch klar ist: Zumindest nach Auffassung der Bewohner hätte auch Landshut das Zeug zur Landeshauptstadt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading