Perlacher Wiese Wildblumenwiese für Obergiesing

Hohes Gras und wilde Blumen: So soll es auch in Obergiesing im nächsten Sommer aussehen (Symbolbild). Foto: dpa

Obergiesing wird im nächsten Jahr um eine Blumenwiese reicher sein: Auf der der bislang ungenutzten Fläche an der Perlacher Straße werden Wildblumen gesät.

 

Obergiesing - Die Grünfläche an der Ecke Perlacher Straße/Fockensteinstraße fristete bislang ein eintöniges Dasein als ungenutztes Grün. Nächstes Jahr soll an gleicher Stelle eine bunte Wildblumenwiese blühen - daran arbeitet der Landesbund für Vogelschutz .

Bereits in den letzten Wochen wurde die rund 600 m² große Fläche vom Baureferat vorbereitet. Der gedüngte Boden wurde weggeschoben um die optimale, nährstoffarme Grundlage für eine natürliche Wildblumenwiese zu schaffen. Am Samstag den 11. Juli 2015 von 13 Uhr bis etwa 16 Uhr will der LBV dann die Wildblumen säen.

Anwohner und Interessierte sind herzlich eingeladen, das Geschehen zu verfolgen oder selbst ein paar Körner zu streuen. Bei der Ansaat werden nur Samen verwendet, die aus der Region München kommen und somit heimisch sind. Unter anderem Flocken- und Glockenblumen, Salbei, Mohn und Königskerzen. Nächstes Jahr soll die Wiese dann verschiedenen Insekten, vor allem Schmetterlingen und Wildbienen, ein neues zuhause bieten.

Treffpunkt: Samstag, 11. Juli 2015 von 13 Uhr bis ca. 16 Uhr an der Ecke Perlacher Straße/Fockensteinstraße.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading