Passend für jeden Bedarf Warum mancher Wickeltisch klappbar sein sollte

Wichtiges Zubehör in jedem Baby-Zimmer: Wickeltische gibt es in unterschiedlichen Ausgestaltungen. Foto: hygiene-shop.eu

Platzsparend und rückenschonend: Warum mancher Wickeltisch klappbar sein sollte - und was einen guten Wickeltisch ausmacht.

 

Kein Platz zu Hause? Dann sind Sie nicht allein: Wie das im Januar 2019 mitteilte, lebten schon 2017 sieben Prozent der Deutschen in zu kleinen Wohnungen. Tendenz steigend. Wer gleichzeitig kleine Kinder zu Hause hat, braucht aber einen Ort, an dem diese sorgfältig gewickelt werden können.

Daher ist ein Wickeltisch klappbar in diesem Fall die beste Lösung. Neben der Tatsache, dass viel Platz gespart wird, ist diese Version auch noch besonders rückenfreundlich. Ebenso bietet sich der Klappwickeltisch in Institutionen, der Gastronomie und an öffentlichen Orten an, an denen meist auch nicht viel Raum für einen normalen Wickeltisch ist. Lesen Sie mehr über diese preiswerte und gleichzeitig hochwertige Alternative in unserem folgenden Beitrag.

Warum ist ein Wickeltisch klappbar von Vorteil?

Die Vorteile eines solchen Wickeltischs liegen auf der Hand: Er kann in einer engen Privatwohnung als Wandwickeltisch platzsparend im Badezimmer, im Flur oder im Schlaf- beziehungsweise Kinderzimmer angebracht werden. Die meisten der vielen unterschiedlichen Modelle, die Sie auf Hygiene-shop.eu finden, lassen sich mit einer Hand auf- und zuklappen, sodass das Baby auf dem anderen Arm getragen werden kann. So ist der Wickeltisch immer perfekt aufgeräumt, wenn er nicht gebraucht wird. Auch wird der Tisch in einer Höhe an der Wand angebracht, die für den jeweiligen (Haupt-)Nutzer am günstigsten ist. Das schont den Rücken, den Nacken und die Schulterpartie sehr, sodass Verspannungen oder Schlimmeres aufgrund der Wickeltätigkeit viel seltener auftreten.

Welche Materialien gibt es und wie stabil sind Wandwickeltische eigentlich?

Wickeltische klappbar gibt es reichlich, mal im Querformat, mal hochkant. So ist für jeden Bedarf der richtige Wickeltisch klappbar. Die zahlreichen Modelle ByBo, Koala Care und TimKid bieten unterschiedliche Materialien und viele Farben. Diese Vielfalt trägt dazu bei, dass der passende Tisch für die eigenen vier Wände bald gefunden ist.

An Materialien stehen zur Verfügung:
- Wandwickeltisch aus Holz
- Klappwickeltisch aus Kunststoff
- Wickeltisch klappbar aus Edelstahl

Alle Materialien sind aus hochwertiger Qualität und erstklassig verarbeitet. Mit wenigen Handgriffen sind die Wickeltische abgewischt und anschließend wieder hygienisch sauber. Selbstverständlich sind die Tische belastbar, wobei die unterschiedlichen Modelle auch unterschiedliche Lasten tragen können. Die Sicherheit steht hier natürlich an erster Stelle. Das Zuhause muss sowieso babysicher gemacht werden. So ist mancher Klappwickeltisch auch für größere Kinder geeignet, denn die Zeit, in der Babys gewickelt werden müssen, ist recht unterschiedlich und kann bis zu zwei Jahre dauern. Daher gibt es etliche Wickeltische, die Kinder bis 30 Kilogramm aushalten.

Der schicke Walnuss-Wickeltisch von ByBo schafft dies sogar bis 50 Kilogramm. Daneben gibt es Wickeltische für Erwachsene, die bis über 180 Kilogramm belastbar sind. Warum diese ebenfalls wichtig sind, erklären wir weiter unten.

Hochwertige Alternative: Aufklappbarer Walnuss-Wickeltisch von ByBo.
Hochwertige Alternative: Aufklappbarer Walnuss-Wickeltisch von ByBo. Foto: hygiene-shop.eu

Wie steht es um eine Wickeltisch Ablage und das Zubehör?

Eltern brauchen zahlreiche praktische Hilfen, die ihnen den Alltag mit dem Baby erleichtern. Dazu gehört selbstverständlich auch eine zusätzliche Wickeltisch Ablage, wie sie von den meisten Herstellern angeboten wird. Am häufigsten finden sich integrierte Regale, die Babyöl, Windeln, Tücher, Waschlappen, Cremes, ein Spielzeug und auch mal einen neuen Body aufnehmen können. So ist jederzeit alles griffbereit, was für die Versorgung des Kindes notwendig ist. Der Wandwickeltisch kann problemlos zusammengeklappt werden, auch wenn die Gerätschaften in den Regalen verbleiben. Dennoch bleibt das Möbel insgesamt schön schmal und nimmt kaum Wandplatz weg. So müssen die einzelnen Zutaten nicht jedes Mal wieder neu aufgebaut werden, bevor das Kind gewickelt wird.

In Sachen Hygiene gibt es viel Zubehör, das notwendig ist, damit das Kind außer der Liebe der Eltern auch die wichtige körperliche Pflege erfährt. Neben den bereits genannten Hilfsmitteln werden unter anderem Müllsäcke und Abfalleimer gebraucht. Hier hat sich die Firma Janibell mit geruchsfreien Windeleimer und dazugehörigen Müllsäcken spezialisiert.

Wer benötigt einen Wickeltisch klappbar?

Ein Klappwickeltisch ist vielfach gefragt. Fangen wir bei kleinen oder engen Wohnungen an. Oft reicht der Platz in einem Kinderzimmer nicht aus, um neben den notwendigen Möbeln wie Bett und Schrank sowie dem Spielzeug auch noch einen Standwickeltisch aufzubauen. Flure sind meist ebenfalls eng, auch im Bad bleibt wenig Raum dafür. So bietet sich ein Wickeltisch klappbar an, der einfach in der optimalen Höhe an der Wand angebracht wird und im zusammengeklappten Zustand nur wenige Zentimeter breit ist.

Ein solcher Wandwickeltisch ist auch in Kitas, öffentlichen Einrichtungen oder in der Gastronomie gefragt. Es muss den Eltern jedoch ein Wickelplatz angeboten werden, aber die Räumlichkeiten sind oft sehr knapp bemessen und können auch nicht einfach umgebaut werden. Also bietet sich ein ebenso praktisches wie hygienisches Modell aus Edelstahl, Holz oder Kunststoff an, das leicht gereinigt werden kann.

Nicht zuletzt wird ein Wickeltisch klappbar in der Pflege gebraucht, denn ältere und/oder demente Menschen brauchen die Unterstützung, dass sie regelmäßig gewickelt werden. Hier muss ein besonders stabiler Wandwickeltisch ausgewählt werden, der das höhere Gewicht des Erwachsenen aushält.

Das Prinzip Klappwickeltisch ist also ungemein beliebt und auch sehr begehrt. Dabei können die Modelle häufig passend zu den Einrichtungen ausgewählt werden, sodass alles miteinander harmoniert. Im Hygiene-shop.eu werden Ihre Wünsche in Bezug auf den passenden Wickelplatz erfüllt.