Party in der Niederlassung München BMW feiert mit Promis die Premiere des neuen 7er

Promis bei der Premiere des 7er BMW in München - die Bilder zum Durchklicken. Foto: Tinnefeld/API/AZ

Am Samstag kommt das neue BMW-Flaggschiff auf den Markt. Zwei Tage vorher lud der Autobauer schonmal die Prominenz zur München-Premiere des neuen 7ers in die Niederlassung am Frankfurter Ring. Die Bilder.

 

München – Vorhang auf für den neuen BMW 7er! Rund 400 Gäste kamen am Donnerstagabend zur Niederlassung am Frankfurter Ring, um sich das neue Luxus-Aushängeschild (265 bis 450 PS, Preis: ab 81 900 Euro) bereits zwei Tage vor der offiziellen Markteinführung mal genauer anzusehen.

Peter Mey, Leiter der BMW Niederlassung München, begrüßte seine Gäste: "Der neue BMW 7er ist das Beste vom Besten. Mit ihm definieren wir luxuriöses Fahrerlebnis neu. Er ist die innovativste Limousine der automobilen Oberklasse."

Promis wie Florian David Fitz ("Sehr elegant"), Iris Berben ("Ich mag einerseits SUV, finde aber auch Limousinen sehr spannend, denn das ist geträumter Luxus."), Karen Webb ("Mich interessieren bei Autos weniger die technischen Details. Ich achte in erster Linie auf Form und Farbe.") und viele weitere testeten die ganz von alleine einparkende Luxus-Limousine auf Herz und Nieren.

Musikalisch untermalt wurde die Show und die Enthüllung vom Orchester der Bayerischen Staatsoper. Staatsopern-Intendant Nikolaus Bachler war später selbst „on stage“ und schwärmte dort von der „magischen Zahl 7“: „Ich lebe nun seit sieben Jahren in München und habe vor sieben Jahren das Vorgängermodell des neuen 7er mit aus der Taufe gehoben. Ich freue mich beim Neuen vor allem auf die Einparkhilfe.", meinte er.

Außerdem wurden u.a. gesehen: Trachten-Designerin Lola Paltinger, Moderator Jan Stecker, Schauspieler Adrian Can, Mode-Designerin Sonja Kiefer, Andreas Steinfatt (Paulaner), Schauspielerin Lara Joy Körner, Kabarettist Gerhard Polt, ....

 

10 Kommentare