Partie gegen Ingolstadt Löwen erwarten 24000 Zuschauer

Allzu viele leere Plätze wird es am Sonntag nicht geben. Foto: dpa

Nach zuletzt enttäuschender Resonanz erwarten die Löwen gegen Ingolstadt eine stattliche Kulisse.

 

München - Ganz klar, die Kulisse war zuletzt gegen den VfL Bochum arg enttäuschend. Genauso wie das Ergebnis. 14100 Zuschauer waren in der Allianz Arena, der zweitschlechteste Wert in dieser Saison.

Gegen Ingolstadt ist am Sonntag jedoch Besserung in Sicht. 18500 Tickets wurden bislang abgesetzt, insgesamt rechnen die Löwen mit 24000 Zuschauern im Derby. Der Auswärtssieg in Braunschweig und die Gästefans sind die Faktoren für diesen Anstieg.

 

17 Kommentare