Parfum-Klassiker Gisele Bündchen ist neues Gesicht von "Chanel No. 5"

Gisele Bündchen ist das neue Gesicht des Duft-KLassikers "Chanel No.5" Foto: dpa

Gisele Bündchen hat wieder einmal einen Mega-Deal an Land gezogen. Für Chanel strahlt die Brasilianerin vor einem Riesen-Parfüm-Flakon in die Kamera.

 

Paris - Gisele Bündchen ist als neues Model für 'Chanel No. 5' auf den Werbeleinwänden zu bewundern.

Für die neue Kampagne des weltberühmten Duftes posiert die brasilianische Schönheit vor einer vergrößerten Ausgabe des kultträchtigen Parfüm-Flakons. Dazu trägt sie ein hautenges, rotes Glitzer-Minikleid, das ihre langen Beine sehr vorteilhaft zur Geltung bringt. Auf einem anderen Foto ist eine Nahaufnahme der zweifachen Mutter zu sehen, wie sie an die Parfümflasche gelehnt in die Kamera strahlt. Abgelichtet wurde die 35-Jährige von dem namhaften französischen Modefotografen Patrick Demarchelier.

Hier sehen Sie das Making-Of des  dazugehörigen Films, bei dem Baz Luhrmann ("Wolf Of Wall Street") Regie geführt hat:



Im letzten Monat hatte das amerikanische Wirtschaftsmagazin 'Forbes' eine Liste der höchstbezahltesten Models der Welt veröffentlicht, bei der Bündchen wieder einmal an der Spitze stand. Umgerechnet 38,5 Millionen Euro hatte die Blondine zwischen 2014 und 2015 verdient. Mit geschätzten 8 Millionen Euro folgten abgeschlagen Cara Delevingne und Adriana Lima auf Platz zwei und drei.

Nach "Deflategate": Tom Brady will Ehe mit Gisele Bündchen retten

Obwohl Bündchen ihre Laufsteg-Karriere im April mit einem letzten Auftritt offiziell beendet hatte, kann sie sich nicht über fehlende Angebote beschweren. Neben 'Chanel' hat das ehemalige 'Victoria's Secret'-Model auch noch lukrative Veträge mit prestigeträchtigen Labels wie 'Emilio Pucci' oder 'Balenciaga' an Land gezogen. Auch auf ihren Socia-Media-Accounts ist die Südamerikanerin ein echter Renner: Auf Facebook sowie Instagram hat sie jeweils rund sechs Millionen Follower.

 

0 Kommentare