Panorama Kein Scherz: Das ist neu ab 1. April

Illustration Foto: dpa

BERLIN - Neuer Monat, neue Änderungen und das ist kein Aprilscherz: Ab Donnerstag gibt es zum Beispiel andere Medikamente, neue Öko-Auflagen und mehr Rechte bei der Schufa: Was sich ändert.

 

Zum 1. April ändert sich für Verbraucher einiges, und das ist garantiert kein Scherz. Die AZ zeigt die wichtigsten Neuregelungen:

Medikamente: Viele Krankenversicherte müssen sich darauf einstellen, dass ihnen der Arzt ab heute nicht mehr das gewohnte Medikament verschreibt. Sondern eine gleichwertige, aber billigere Nachahmerarznei. Das liegt an neuen Rabattverträgen, die die Krankenversicherer abgeschlossen haben.

Kamine: Wer eine Holzheizung oder einen Kaminofen hat, muss neue Umweltauflagen erfüllen. Bereits heute treten für neu angeschaffte Öfen Grenzwerte in Kraft. Für bestehende Anlagen kommen ebenfalls neue Werte, die noch festgelegt werden. Das bedeutet: Betreiber brauchen entweder eine Herstellerbescheinigung oder eine Nachrüstung.

Auskunfteien: Bürger bekommen mehr Rechte bei der Schufa und anderen Datensammlern. Diese müssen nun einmal jährlich kostenlos Auskunft über die gesammelten Daten erteilen. mue

 

0 Kommentare