Panorama Die vier Faktoren, die Ihr Leben um bis zu fünf Jahre verkürzen könnten, sind...

Rauchen kann die Lebenserwartung um bis zu zweieinhalb Jahre verkürzen Foto: dpa

US-Foscher haben sich den Lebensstil von tausenden Männern und Frauen angeschaut und dabei vier Faktoren gefunden, die sich negativ auf die Lebenserwartung auswirken. Besonders verheerend ist demnach das Rauchen.

 

Vier vermeidbare Lebensstilfaktoren können bei Frauen und Männern das Leben um vier bis fünf Jahre verkürzen. Rauchen, Bluthochdruck, hoher Blutzucker und Übergewicht sind die wichtigsten Einflüsse, die die Lebenserwartung senken, wie US-Forscher der Universität Harvard berechneten.

Am übelsten sind demnach die Folgen von Tabakkonsum: Rauchen verkürzt die Lebenserwartung bei Männern um 2,5 Jahre, bei Frauen um knapp zwei Jahre. Bluthochdruck und Übergewicht kosten demnach 1,5 beziehungsweise 1,3 Jahre Lebenszeit, wie die Epidemiologen im Online-Journal “PLoS Medicine” schreiben.

Erhöhter Blutzucker senkt die Lebensspanne um etwa ein halbes Jahr.Die unterschiedliche Verbreitung dieser vier Faktoren erklärt den Forschern zufolge weitgehend, warum etwa in den USA verschiedene ethnische und soziale Gruppen eine unterschiedliche Lebenserwartung haben.

apn

 

0 Kommentare