Panorama Besucheransturm am ersten Publikumstag der Gamescom

Bis zum Sonntag zeigen rund 500 Unternehmen ihre Neuheiten auf der Gamescom, es gibt über 200 Spiele-Premieren. Foto: dpa

KÖLN - Mit einem Besucheransturm hat der erste Publikumstag der Computerspielemesse Gamescom in Köln begonnen. Schon vor dem Start drängten sich am Donnerstag Menschenmassen an allen Eingängen.

 

Als die Tore um 10.00 Uhr geöffnet wurden, stürmten die Besucher herein, viele rannten zielstrebig zu ihren Lieblingsspielen. Schon nach wenigen Minuten bildete sich zum Beispiel am Stand des seit langem erwarteten Rollenspiels «Diablo 3» eine lange Warteschlange.

Bis zum Sonntag zeigen rund 500 Unternehmen ihre Neuheiten, es gibt über 200 Spiele-Premieren. Die Gamescom hatte am Mittwoch mit einem Fachbesucher- und Medientag begonnen

dpa

 

0 Kommentare