Panorama 747 Kilogramm Haschisch: Lkw voller Drogen in Türkei beschlagnahmt

In Hösbach stellte die Polizei 13 Kilogramm Marihuana sicher. Foto: Martha Schlüter

ISTANBUL - Die türkische Polizei hat im Osten des Landes 747 Kilogramm Haschisch sichergestellt. Es ist der bisher größte Fund in diesem Jahr. Über die Türkei verläuft eine der großen Routen für den Drogenschmuggel nach Europa.

 

Die verbotene Droge sei in der Provinz Van in einemLastwagen und dem Haus eines Rauschgifthändlers beschlagnahmt worden,berichtete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu am Dienstag.Außerdem fanden Ermittler 175 Kilogramm Heroin. Beamte nahmen neunVerdächtige fest.

Türkische Drogenfahnder stellen immer mehr Rauschgift sicher. Imvergangenen Jahr wurden insgesamt 12,2 Tonnen Heroin gefunden, fastzwei Tonnen mehr als 2008. Die Polizei beschlagnahmte außerdem 25,8Tonnen Marihuana (Vorjahr 20,6 Tonnen) sicher. Über die Türkeiverläuft eine der großen Routen für den Drogenschmuggel nach Europa.

dpa

 

0 Kommentare