Oversize-Look und flache Schuhe New York Fashion Week: Victoria Beckham lässig wie nie

Lässig statt schick: Victoria Beckham zeigt bei der New York Fashion Week eine ganz neue Seite. Ehemann David und Sohn Brooklyn scheint es zu gefallen.

 

Victoria Beckham (42) überraschte auf der New York Fashion Week im Lässig-Look. Die Britin, eigentlich für ihren eleganten und piekfeinen Look bekannt, tauschte Kostüm und High-Heels nämlich gegen eine weitaus legerere Variante: In Baggy-Hose, flachen Sandalen und Oversize-Hemd präsentierte die Designerin am Sonntag ihre neue Modekollektion.

Beckhams neue Lässigkeit spiegelte sich auch in den Entwürfen wieder. Vor den Augen zahlreicher Mode-Experten, darunter auch "Vogue"-Chefin Anna Wintour (66), zeigte die Britin locker geschnittene Kleider, Hosen und Hemden, oftmals aus glänzendem Samt, auf dem Laufsteg.

David und Brooklyn waren auch dabei

Hingucker gab es aber auch abseits des Runways. Denn Victoria Beckham bekam während der Show familiäre Unterstützung aus der ersten Reihe. Dort nahmen Ehemann David (41) und Sohn Brooklyn (17) Platz. Via Instagram teilten beide fleißig Bilder und Videos der Show und verkündeten, wie stolz sie auf ihre Mama beziehungsweise Frau seien.

 

0 Kommentare