Ostern in Neuperlach Abgefahren: Pfarrer lädt zum "Drive-In"-Gottesdienst

Pommes und Burger wie bei Mc Donald's wird's nicht geben, kündigt der Pfarrer für den Ostermontag an. Aber stattdessen gute Gedanken, Gottes Segen und Posaunenmusik.

 

Neuperlach - Nein, mit McDonald's hat das nichts zu tun: In der Lätare-Gemeinde in Neuperlach lädt Pfarrer Gerhard Rupprecht für den Ostermontag zum "Drive In"-Gottesdienst ab 10 Uhr.

Vom Bobbycar bis zum Rollator, Biker, Radler oder Skater ist jeder in der Kirche willkommen, kündigt der Pfarrer an. Sprich: "Alles, was Räder hat."

Sein Motto zum Ostermontags-Gottesdienst, so der Pfarrer: "Einfach einfahren, etwas Gutes mitnehmen, und weiter geht’s – nur dass es nicht Pommes oder Burger gibt, sondern gute Gedanken und Gottes Segen."

Zudem spielt der Posaunenchor.

Die Kirche ist in der Quiddestraße 15. Infos erteilt Pfarrer Rupprecht unter Telefon: 089-1 222 807 3.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading