Oscar-Preisträgerin hat ein Faible für schnelle Autos Helen Mirren bewirbt sich für "Fast & Furious"

Hellen Mirren steht auf harte Typen und schnelle Autos Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Oscar-Preisträgerin Hellen Mirren hat offenbar ein Faible für schnelle Autos. In einem Interview verrät sie, dass sie gerne Teil der "Fast & Furious"-Reihe wäre und außerdem total verknallt in Vin Diesel ist.

 

Los Angeles - Das hätte man auf den ersten Blick so sicher nicht erwartet: Die britische Schauspielerin Helen Mirren (69, "Die Queen") würde gerne in einem Film der "Fast & Furious"-Reihe mitspielen. "Das würde ich wahnsinnig gerne machen. Ich strecke meine Fühler schon aus. Außerdem liebe ich Vin Diesel", sagte sie in einem Interview mit der "Huffington Post".

Die Oscar-Preisträgerin scheint ohnehin eine echte Auto-Närrin zu sein. Sie lege in ihren Filmen gesteigerten Wert darauf, so viel wie möglich selber am Steuer zu sitzen. "Wenn es irgendwelche Auto-Szenen gibt, bettle ich jedesmal darum, das selber machen zu dürfen." Ihr Faible für knallharte Action konnte Mirren zuletzt in den beiden "R.E.D."-Filmen an der Seite von Haudrauf Bruce Willis (59) ausleben.

 

0 Kommentare