Orte für die Seele An diesen bayerischen Orten reisen Sie zur inneren Ruhe

Karibik? Bayern! Der malerische Eibsee im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. Foto: Sven Hoppe/dpa

Sie können schlecht abschalten, fühlen sich immer unter Strom? Diese (nahen) Oasen könnten Ihnen vielleicht helfen.

 

München - Ruhe suchen viele. Finden tun sie im Alltag aber nicht alle. Stress, ständige Erreichbarkeit, Fristen, die man einhalten muss, aber nicht kann. Das führt zu Überforderung, Entspannung wird knapp.

Bewusste Auszeiten an Orten, die einen erden, herunterholen, ausgleichen - solche sind im Buch "Einfach abschalten! Deutschlands schönste Reiseziele für die Seele" gesammelt. Inklusive Ruhegarantie, versprechen die Autoren.

Entschleunigen beim Entdecken: Hier geht's!

Das Gute: Sie müssen dafür nicht einmal weit herumfahren. Auch in Bayern gibt es viele Ruheoasen – vom Bayerischen Wald bis ins Allgäu. Entschleunigende Vorschläge sind etwa eine Schneeschuhwanderung, Waldbaden oder eine Zeit im Kloster Dietfurt.

Ist auch etwas für Sie dabei? Probieren Sie es aus! Die AZ zeigt in der Bildergalerie eine Auswahl der Orte für die Seele.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading