Orkan Andrea Skigebiete wegen Sturm teilweise geschlossen

Sturmtief Andrea verjagt die Skifahrer in Bayern von den Gipfeln. In den größeren Skigebieten im Freistaat waren am Donnerstag zahlreiche Lifte geschlossen.

 

München - Meist mussten die Lifte in höheren und exponierten Lagen auf den Betrieb verzichten, während in niedrigeren und windgeschützten Lagen der Betrieb möglich war.

So blieb beispielsweise die Zugspitzbahn wegen Böen in Orkanstärke geschlossen, während das Gebiet Garmisch-Classic geöffnet war.

 

0 Kommentare