Olympia Konstrukteur: Olympia-Bahn ist sicher

Illustration Foto: dpa

Leipzig (dpa) - Konstrukteur Udo Gurgel hat die von ihm entworfene Olympia-Bahn in Whistler als sicher und den tödlichen Unfall des Rodlers Nodar Kumaritaschwili als «Verkettung sehr unglücklicher Umstände» bezeichnet.

 

«Die Bahn ist nicht zu gefährlich. Punkt eins: Die Bahn ist sicher. Und Punkt zwei: Die Bahn ist schnell. Man muss das sehr sauber definieren. Nur wenn man schnell als gefährlich definieren will, ist sie gefährlich», sagte der Ingenieur aus Leipzig. Für ihn sei das Unglück, bei dem der 21-jährige Georgier ums Leben gekommen war, «äußerst tragisch».

 

0 Kommentare