Olga Kurylenko Prügelt Wonder Woman bald Schurken in "Batman vs. Superman"-Film?

Wurde bereits für ein Casting zu "Batman vs. Superman" eingeladen: Olga Kurylenko Foto: Matt Sayles/Invision/AP

Superschurken aufgepasst: Derzeit castet Warner Bros. fleißig für den Blockbuster "Batman vs. Superman". Und wie es scheint, haben drei Hollywood-Schönheiten für die Rolle von Wonder Woman vorgesprochen.

 

Sie ist eine der bekanntesten Frauen des Comic-Universums: Wonder Woman. Nun soll die schlagkräftige Amazone ihren ersten Leinwand-Auftritt in einem Hollywood-Blockbuster haben. So hat Filmstudio Warner Bros. angeblich Olga Kurylenko (33, "Oblivion"), Gal Gadot (28, "Fast and the Furious 6") und Élodie Young (32, ""G.I. Joe: Die Abrechnung) zum Vorsprechen für die Rolle in dem kommenden Film "Batman vs. Superman" eingeladen, wie "Variety" berichtet.

Die Casting-Beschreibung, nach der die drei Schauspielerinnen eingeladen wurden, weist auf eine "große, brünette, athletische und exotische" Figur hin; dabei könnte es sich einerseits um eine Liebschaft von Bruce Wayne handeln, wie eine Quelle verriet. Wahrscheinlicher ist aber, dass es sich bei der Rolle um Wonder Woman handelt.

Der von "Man of Steel"-Macher Zack Snyder gedrehte Streifen über das Duell zwischen Batman und Superman soll am 17. Juli 2015 in den Kinos anlaufen. In den Hauptrollen werden Ben Affleck (41) als Batman und Henry Cavill (30) als Superman zu sehen sein.

 

0 Kommentare