Ohne Führerschein unterwegs Unbelehrbar und betrunken: Frau mit 2,74 Promille auf A99

Die Frau hatte insgesamt 2,74 Promille. (Symbolbild) Foto: dpa

Ohne Führerschein und mit reichlich Alkohol intus war eine Frau am Dienstag auf der A99 unterwegs. Ein aufmerksamer Autofahrer alarmierte die Polizei, weil sie in Schlangenlinien auf der Autobahn gefahren ist.

 

Haar - Wie die Polizei berichtet, fuhr die 43-jährige Frau am Dienstagnachmittag in großen Schlangenlinien auf der A99 in Richtung Salzburg. Sie war mit etwa 80 Stundenkilometern unterwegs und benutzte mehrere Fahrspuren. Ein 56-jähriger Mann verständigte daraufhin die Polizei und nannte das Kennzeichen des Wagens. Zudem konnte er eine ungefähre Personenbeschreibung der Fahrerin durchgeben.

Nach der Überprüfung des Kennzeichens konnte die Polizei die 43-Jährige an ihrer Wohnung antreffen. Ihr gefährliches Fahrverhalten auf der Autobahn begründete sie damit, dass sie lediglich ihr Auto umparken wollte, weil sie aktuell keinen Führerschein besitzt. Aufgrund dieser wirren Aussage und des allgemeinen Zustands der Frau war der Polizei schnell klar, dass die 43-Jährige betrunken war – daraufhin wurde die Neubibergerin dem Institut für Rechtsmedizin überstellt. Dort konnte ein Alkoholwert von 2,74 Promille festgestellt werden.

Um weitere Trunkenheitsfahrten zu vermeiden haben die Beamten den Daimler zur polizeilichen Verwahrstelle abgestellt. Bei der Überprüfung stellte sich außerdem heraus, dass die Frau gar keinen Führerschein mehr hatte. Dieser wurde ihr schon wegen einer vorherigen Alkoholfahrt abgenommen.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading