Oberthulba Kleinbus überschlägt sich - 29-Jähriger schwer verletzt

Ein 29-Jähriger wurde schwer verletzt. Foto: dpa

Ein Kleinbus in Oberthulba gerät außer Kontrolle und überschlägt sich. Ein 29-Jähriger wird aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt.

 

Oberthulba – Weil er ein Stauende auf der Rhönautobahn in Unterfranken übersehen hat, hat ein 22 Jahre alter Mann sein Fahrzeug stark abgebremst und die Kontrolle über den Wagen verloren. Der Kleinbus stürzte bei Oberthulba (Kreis Bad Kissingen) eine steile Böschung hinab und überschlug sich mehrfach. Ein 29 Jahre alter Mann, der auf der Rückbank geschlafen hatte, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Rückenverletzungen. Er wurde in eine Klinik nach Fulda geflogen. Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt. Ursache für den Stau auf der Autobahn 7 war der Polizei zufolge ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden.

Es entstand ein Schaden von rund 44 000 Euro.

 

0 Kommentare