Oberschleißheim Bei Spaziergang: Mann findet Karton voller Schlangen

Eine ausgewachsene Boa constrictor. (Symbolbild) Foto: imago/All Canada Photos

Ein Münchner hat in Oberschleißheim einen Karton gefunden, in dem sich zwölf junge Schlangen befanden. Möglicherweise wurden die Tiere heimlich entsorgt.

 

Oberschleißheim - Ein Mann hat beim Spazierengehen mit seinem Hund in einem Gebüsch in Oberschleißheim einen Karton gefunden. Als er in die Schachtel sah, lagen zwölf Schlangen darin.

Der Münchner, der früher selbst Schlangen hatte, brachte den Fund in die Reptilienauffangstation. Dort identifizierte man die Reptilien als Schlangen der Spezies Boa constrictor.

Es könnte sich um eine ungewollte Nachzucht handeln, die heimlich entsorgt wurde. Einige der Tiere waren nicht gesund.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading