Oberpfalz Zug rast in Auto: Fahrer (79) schwer verletzt

Der Fahrer des Wagens wurde schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: dpa

Eine Regionalbahn ist in der Oberpfalz mit einem Auto zusammengestoßen. Der 79-jährige Autofahrer wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Grafenwiesen – Bei einem Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem Auto in der Oberpfalz ist der Fahrer des Wagens schwer verletzt worden. Der 79-Jährige aus dem Landkreis Cham sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Unfall hatte sich am Morgen an einem unbeschrankten Bahnübergang in der Nähe von Grafenwiesen (Landkreis Cham) ereignet. Die genaue Ursache ist noch nicht bekannt.

In dem Zug hatten sich nach Polizeiangaben drei Menschen aufgehalten, von denen niemand verletzt wurde.

Die Bahnstrecke zischen Bad Kötzting und Grafenwiesen musste gesperrt werden.

 

0 Kommentare