Oberpfalz Hunderttausende Zigaretten in Laster geschmuggelt

Zollfahnder in der Oberpfalz konnten 2.200 Stangen Zigaretten beschlagnahmen. Die Schmuggelware war in Kartons mit der Aufschrift "Gebäck" versteckt. (Archivbild) Foto: dpa

Zollfahnder in der Oberpfalz haben einen Lastwagen mit knapp 450.000 geschmuggelten Zigaretten gestoppt. Die 2.200 Stangen Zigaretten sind in Kartons mit der Aufschrift "Gebäck" versteckt gewesen.

 

Wernberg-Köblitz - Der Steuerschaden hätte rund 75.000 Euro betragen. Gegen den Schmuggler wird wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung ermittelt.

Die Kontrolle fand bereits am Montag in der Nähe von Wernberg-Köblitz (Kreis Schwandorf) statt. Der Kühllaster kam aus Tschechien.

 

2 Kommentare