OB Reiter singt auf der Bühne Stadtgründungsfest: München feiert 861 Jahre und sich selbst

AZ-Lokalredakteurin Jasmin Menrad.
Reges Treiben in der Altstadt. Klicken Sie sich durch Impressionen vom Stadtgründungsfest - inklusive einem singenden Oberbürgermeister. Foto: Daniel von Loeper

Die Altstadt hat sich einmal mehr in eine Erlebnismeile verwandelt: Am Samstag und Sonntag feierte München seinen 861. Geburtstag.

 

München - "Country Roads, take me home, to the place, i beloooooong." Und dieser Platz, wo er hingehört, den Dieter Reiter mit The Paul Daly Band auf der Bühne am Marienplatz, ist natürlich München.

Am Wochenende wurde in der Innenstadt Stadtgründungsfest gefeiert – 861 Jahre München! Um Punkt 11 Uhr wurde es am Samstag laut: Böllerschützen auf dem Rathausturm und dem Alten Peter knallten ihre Ladungen in die Luft, die Stadtgeburtstagsparty war eröffnet.

Weißwurst für einen Euro

Vor der Bühne saßen Münchner und Iren bei Traditional Irish Folk Music, bairischer Volksmusik, Guinness vom Fass, einem Hellen im Bierkrug, Stepptanz und Schuhplattln beisammen, drumherum lud das Handwerkerdorf zum Entdecken ein.

Am Alten Rathaus drehte sich alles um Dirndl, Lederhosn und Tracht und Einheimische konnten ihr München bei kostenlosen Stadtführungen neuentdecken. Am Sonntag luden die Wirte zum Frühshoppen: Die Weißwurst gab's für einen Euro.

 

23 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading