Nymphenburg Bernabeistraße: Küche brennt komplett aus

In dieser Wohnung in der Barnabeistraße in Nymphenburg war das Feuer ausgebrochen. Foto: Feuerwehr München

Aus noch ungeklärter Ursache ist eine Küche in einem Mehrfamilienhaus in Nymphenburg vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

 

Nymphenburg - Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Bernabeistraße bemerkte es zuerst: Dicker Rauch quoll aus einem Fenster im vierstöckigen Gebäude gegenüber. Er verständigte die Feuerwehr.  Als diese eintraf, war bereits ein Fenster durch die Hitze des Brandes geborsten.

Mit schwerem Atemschutz geschützt gelangte eine Gruppe von Einsatzkräften der Branddirektion München in die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war. Ein zweiter Trupp drang durch das Treppenhaus ins zweite Obergeschoss vor.

Die Räume konnten gesichert werden, Personen wurden in der Wohnung nicht gefunden werden. Nachdem das sichergestellt war, machten sich die Einsatzkräfte erfolgreich daran, das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand in der Küche ausgebrochen. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Die Brandfahnder der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

 

0 Kommentare