Nutzer müssen sich entscheiden Ende des Gratis-Updates: So viel kostet Windows 10 bald

Schließendes Zeitfenster bei Windows 10: Bis 29. Juli ist das Betriebssystem noch gratis, danach endet Microsofts kostenloses Angebot.

 

Noch knapp zweieinhalb Monate haben unschlüssige Nutzer Zeit, ehe das kostenlose Update auf Windows 10 abläuft. Denn der Software-Riese Microsoft macht seine einstige Ankündigung wahr und begrenzt den Zugriff auf sein neustes Betriebssystem. Nun ist der Termin für die Umstellung bekannt: Wie Microsoft bekanntgab, wird Windows 10 Home ab dem 29. Juli kostenpflichtig, sofern es nicht beim Kauf eines neuen PCs beiliegt.

119 Dollar muss ab diesem Stichtag jeder berappen, der sich zu spät für einen Wechsel von Windows 7 oder 8 auf die neue Version entscheidet. Umgerechnet immerhin knapp 100 Euro. Ein Jahr lang gab es dank einer Werbeaktion Windows 10 für alle registrierten Nutzer der beiden Vorgänger-Versionen umsonst zum Herunterladen. Laut Windows nutzen bislang rund 300 Millionen Verbraucher dieses Angebot. Gut möglich, dass bis zum 29. Juli noch einige hinzukommen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading